Ah… ja!?

Vor einiger Zeit hat bei uns ein ziemlich großes Bekleidungsgeschäft eröffnet, welches ich bisher nicht kannte. Primark! Und gestern hatte ich Spätschicht, da dachte ich, da könnte ich ja vorher mal vorbeischauen, vielleicht haben sie ja auch Umstandsmode… Gedacht, getan… Ich bin also da hin.. man, waren da viele Kunden, da konnte man ja kaum treten. Ich hab da so gar nicht richtig durchgesehen… Also habe ich erst mal nach eine/r/m Verkäufer/in Ausschau gehalten… Endlich hatte ich einen gefunden… hm, irgendwie wirkte der wie frisch von der Schulbank…. Na gut, Kathinka, gib ihm `ne Chance! Okay! Also habe ich ihn gefragt, ob sie auch Umstandsmode führen.

Er fragte: “Was ist das?” (na gut, er ist  ein Kerl und auch noch ziemlich jung, erklär`s ihm!)

Ich: “für Schwangere”

Er: “Ja, das müssten wir haben… aber ich kann ja ihre Größe nicht kennen?” (Was hatte das denn jetzt damit zu tun? Ich weiß auch gar nicht, welche Größe ich momentan habe… mal passt 38, dann wieder 36…)

Ich: “38”

Er: “Ja, das müssten Sie eine Etage höher… nein, da sind Dessous… nein, da ist Herrenmode….. Da hinten finden Sie Damenmode…” (man, sollte ich den wirklich so verwirrt haben? Der arme Kerl! 😉 )

Also bin ich in die Abteilung mit der Damenmode gegangen, um dort eine Verkäuferin zu fragen… ich hab auch ziemlich schnell eine gefunden und hab sie gefragt: “Führen Sie Umstandsmode?” Und? Was meint ihr, was sie gesagt hat??? Sie fragte doch tatsächlich “Was ist das?” Hallo! Sie sind eine Frau, sie sollten das wissen!!! Innerlich hab ich mich schlapp gelacht und auch nach außen konnte ich mir ein Grinsen wohl nicht verkneifen! Ich: “Für Schwangere” Sie: “Oh, Entschuldigung!” Aber sie wusste es auch nicht und hat die Verkäuferin, die neben ihr stand gefragt, die wieder die nächste Verkäuferin (kann man/frau sein/ihr Sortiment echt so schlecht kennen?) und die hat dann einen VerkäufER gefragt, der dann schließlich bedauernd verneinte. Na gut, da kann man nichts machen! Dann meinten sie, ich könne doch die “normalen” Klamotten kaufen, nur in der größten Größe. Ja, klar! Wieso kapiert das keiner, dass der Bauch zwar wächst, die Schultern aber nicht breiter werden?! Ich hab zum Geburtstag erst so einen “Sack” bekommen, bei dem die Träger von den Schultern rutschen, weil es gefühlte  5 Nummern zu groß ist 😦 Das habe ich denen dann auch gesagt, dass ja nur der Bauch wächst, aber die Schultern doch nicht breiter werden… Und? Was meinten die? “Die Sachen dehnen sich mit, ist alles Wolle!” Haben die mir überhaupt zugehört? Ich hab nur gegrinst, mich bedankt und bin gegangen….

Meine Schwester hatte mir zum Geburtstag eine Geschenkkarte von C&A geschenkt, also habe ich da mein Glück versucht… und wieder was gelernt: Umstandsmode sucht man nicht in der Damenabteilung, sondern in der Kinderabteilung! Ah, ja! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s