Für`s Krabbeln bestraft?! :’(

Heute bin ich ziemlich enttäuscht, ja auch traurig… Ich habe das Gefühl, dass mein Baby (und nicht nur meins) heute dafür “bestraft” wurde(n), dass es schon krabbeln kann. 😦

Aber von vorn:

Heute war ja wieder Babyschwimmen angesagt und die Gruppe vor uns (die Babys scheinen so um die  5 Monate rum alt zu sein) hatte wieder diese tollen roten Reifen, in dem die Babys festgeschnallt wurden und auch der tolle Strudel war wieder an… Sie wurden auch in den Reifen im Kreis von Mama zu Mama geschoben und dabei wurde nach der Melodie “Ringlein, Ringlein, du musst wandern” ein abgewandelter Text gesungen. Oh, was haben ich und die anderen zwei Mamas aus meinem Kurs, die auch schon da waren, uns auf die Reifen und den Strudel gefreut! 😀 Endlich mal wieder was anderes! Endlich würde mein Baby nicht nur lachen, sondern auch  mal wieder juchzen vor Freude! Endlich mal Abwechslung für Mamas und Babys! 🙂

Ja, denkste!!!! 😦 Aber erst mal muss ich etwas ausholen: Alle Babys, die kabbeln können, sollen Socken beim Babyschwimmen anziehen, damit die Kursleiterin weiß, dass diese Babys schon krabbeln können und diese Babys “dürfen” dann Schwimmflügel anbekommen. In unserem Kurs (die Babys sind so um die 9-10 Monate alt) können übrigens alle Babys schon krabbeln… nur ich war die einzige, die ihrem Baby Socken angezogen hat. (Sonst hatte ich das immer vergessen) Die Kursleiterin meinte dann zu mir, dass sie immer zwei Stundenpläne im Kopf hat, einen für die Babys, die krabbeln können und einen für die, die es nicht können. Und da mein Baby das Einzige mit Socken war, hätte sie 1mal Schwimmflügel und 5mal Reifen rausgelegt (Hä?) Ich wollte auch so einen Reifen!!! Na, ich sagte dazu in dem Moment nichts weiter! Ich war enttäuscht!  Und habe nur gedacht: “Wieso ausgerechnet heute? Wieso hatte ich meinem Baby ausgerechnet heute vorbildlicher Weise Socken angezogen?” Da hatte ich das erste Mal das Gefühl, dass mein Baby dafür bestraft werden sollte, dass es krabbeln kann. 😦 Naja, schließlich ist rausgekommen, dass ja in unserem Kurs alle Babys schwimmen können (Die Eltern haben es der Kursleiterin selbst gesagt und meinten, sie hätten nur vergessen, Socken anzuziehen) und so haben alle Schwimmflügel bekommen (außer das eine Baby, welches keine Schwimmflügel leiden kann) und keiner durfte so einen Reifen haben! 😦 (Nicht mal das Baby, welches die Schwimmflügel nicht mochte) Mein Baby hat heute aber auch den Aufstand geprobt uns geschrien… es hat sich erst wieder beruhigt, als ich die Schwimmflügel abgemacht habe. Und so dümpelte wieder jede Mama/jeder Papa alleine mit seinem Baby im Wasser umher bis die Kursleiterin meinte, jetzt würden wir mal zum Ende kommen. ich war echt enttäuscht.. und traurig! Wie kann man die Babys um ihren Spaß bringen, nur weil sie einen wichtigen Entwicklungsschritt bereits gemacht haben?! 😦 Ich hab` an dem Tag nichts gesagt, ich war viel zu enttäuscht!

In der Umkleide sind wir auf die Babys und Mamas getroffen, die zwei Kurse nach uns dran sind. (Die Babys müssen auch so alt sein, wie unsere) Und die Mamas haben sich darüber unterhalten, dass sie enttäuscht sind, dass in dem Kurs jede Woche das Gleiche gemacht wird und dass sie sich in der letzten Woche bereits darüber beschwert haben… Dann haben sie uns gefragt, ob wir auch immer das Gleiche machen und wir mussten das leider bejahen! 😦 Wir haben ihnen dann auch erzählt, dass der Kurs vor uns mal was anderes machen durfte und dass wir traurig sind, dass unsere Kinder dass nicht durften… Naja, schließlich haben wir uns in unserem Kurs darauf geeinigt, das nächste Woche mal anzusprechen… man muss sich ja nicht gleich beschweren… man kann ja mal fragen, ob wir auch mal wieder Reifen und Strudel haben dürfen….

Ich hoffe, dass es keine “Strafe” ist, dass mein Baby schon krabbeln kann!? Auf jeden Fall weiß ich eins: Das war das erste und das letzte Mal, dass mein Baby beim Schwimmen Socken anbekommen hat!

4 Gedanken zu „Für`s Krabbeln bestraft?! :’(

      • Das kenne ich! Geht mir bei neu entdeckten Blogs meist genauso! 😉
        Dann ist es ja vielleicht nicht allzu schlimm, dass ich heute auch querbeet gebloggt habe 😉
        Die Antwort findest du übrigens unter „Vom Himmel auf die Erde…“ vom 31.10.2013
        LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s