Mir geht`s nicht gut

Der gleiche Mist wie letztes Jahr! 😦 Mir geht es mal wieder besch… Der blöde Husten bescherte mir nicht nur Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchmuskelkater, gestresste Nerven und was sonst noch so “normal” ist, sondern es hat sich auch mal wieder was im Rücken verrenkt und/oder eingeklemmt. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, hat sich der Schmerz jetzt vom Rücken nach vorne verlagert. D.h. es tut weh beim liegen, atmen, beim lachen, beim Schluckauf und natürlich beim husten… es fühlt sich an, als wären die Schmerzen im Herzen. 😦 Ja, mir geht es wirklich nicht gut. Und dass mein Baby ständig auf den Arm möchte, macht es natürlich nicht gerade besser. Aber das Kleine geht vor!

Bisher habe ich still vor mich hingelitten. Aber gestern hatte ich so große Schmerzen, dass ich das nicht mehr vor meinem Mann verbergen konnte. Er meinte, dann müsse er mich ins Krankenhaus bringen… Na so weit kommt`s noch! Ganz sicher nicht! Was ist, wenn die mich ins Krankenhaus schicken wollen bzw. gleich da behalten? Ich kann doch mein Baby nicht alleine lassen! Nicht, dass ich meinem Mann nicht zutrauen würde, sich um unser Kleines zu kümmern. Er würde zwar Schwierigkeiten beim An-, Aus- und Umziehen unseres Babys haben und auch das Windelwechseln würde nicht so schnell wie bei mir gehen (weil das alles einfach Übungssachen sind), aber er würde schon klar kommen. Wem ich aber nicht traue, ist z.Zt. meine Schwiegermama. Sie würde es meinem Mann nämlich nicht zutrauen und sich dann wieder einmischen. Und wo wie sie zur Zeit drauf ist, möchte ich nicht, dass unser Baby unnötig viel Kontakt mit ihr hat, besonders nicht ohne mich. Erst sagt sie, dass sie mit ihm zum Laternenumzug geht, dann lässt sie ihre Adresse in der Police unseres Babys eintragen und was kommt als nächstes??? Sie scheint zu vergessen, dass das NICHT IHR Baby ist… also: AUF GAR KEINEN FALL Krankenhaus!!!

Mein Mann hat mich dann gestern mit Voltaren eingeschmiert, das hat im ersten Moment super geholfen. Als es allerdings nachließ, schienen die Schmerzen schlimmer zu sein als vorher. 😦 Heute hat er das noch mal gemacht und heute Mittag hat er mich “genötigt”, ein heißes Bad (scheinbar schien er sich auch an letztes Jahr zu erinnern) zu nehmen. Er hatte als Badezusatz so ein Rückenentspannungbad ins Wasser gegeben. Und ich muss sagen: DAS hat wirklich super geholfen. Die Schmerzen sind zwar noch nicht weg, aber viel besser geworden….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s