Geht gar nicht!!!

Boah, so was geht ja wohl mal gar nicht! Aber von vorn:

Mein Mann meinte heute morgen zu mir, ich müsste doch mal wieder die Bettwäsche wechseln, ihn würde alles jucken. Naja, wenn es weiter nichts ist… gesagt, getan… aber dann habe ich mir meinen Mann mal genau angesehen, er hatte die Arme voller roter Flecken und auch sein Rücken sah nicht viel besser aus…. und das samt Juckreiz kam ganz sicher nicht von der Bettwäsche.

Als ich mit unserem Baby unterwegs war, habe ich so bei mir gedacht: “Wie sehen eigentlich Röteln aus? Kann es evtl. sein, dass er Röteln hat, weil unser Baby letzte Woche ja damit geimpft wurde und diese Viren nun in sich trägt? Hatte er schon mal Röteln…?” Als ich wieder nach Hause kam, habe ich ihn und meine Eltern (die inzwischen zu Besuch waren) auch gleich gefragt. Er meinte, er hätte noch keine gehabt und meine Eltern meinten, so könnten Röteln auch aussehen… Also Dr. Google befragen… “Der” meinte, ca. 7 Tage vor dem Hautausschlag hat man Fieber, Schnupfen, Kopfschmerzen, manchmal auch schmerzhaft Gelenke (hatte er, bís auf Fieber, doch alles). Und die Lymphknoten wären bei Röteln angeschwollen… auf Nachfrage, ob das bei ihm so wäre, meinte er, das wüsste er nicht… hm….

Also eins war ja wohl klar, bevor ich hier keine Klarheit hatte, sage ich lieber seinen morgigen Termin zum Ultraschall ab… gedacht, getan… und dann sind wir zu unserer Hausärztin (vorher habe ich noch vergeblich versucht, unsere Kinderärztin anzurufen, um zu fragen, ob das überhaupt möglich ist, sich so anzustecken) gegangen.

Die Sprechstundenhilfe hat meinen Mann erst mal in ein extra Zimmer geschickt, was ich bei dem Verdacht ja auch verstehen kann.

Als mein Mann aus dem Zimmer wieder raus kam, gab er Entwarnung. Er meinte, die Ärztin hat gesagt: “Es wäre möglich, dass das eine Reaktion auf das verschriebene Antibiotika wäre” Wenn ich das schon höre: “Es könnte sein” Letztes Mal meinte sie, sie wäre mit ihrem Latein/Wissen oder was auch immer am Ende und heute so was. Auf Nachfragen bei meinem Mann habe ich dann rausbekommen, dass sie ihm weder die Lymphknoten abgetastet noch gefragt hat, ob er Juckreiz hätte. Dafür wurde er aber zusammen “gefaltet”, weil er mit Verdacht auf Röteln zum Arzt gegangen ist. Ist das noch normal??? Sie hat ihm noch nicht mal gesagt, ob er die Antibiotika absetzen kann. Dafür hat sie ihn aber abgehorcht und ihm gesagt, er müsse aufhören zu rauchen. Na, wie schön, dann hätten wir das ja auch mal wieder geklärt. Also die beiden werden sicher keine Freunde mehr… aber ich finde heute auch mal wieder, als Arzt/Ärztin sollte man ein weinig feinfühliger mit Menschen umgehen… so wie heute: das geht ja wohl mal gar nicht!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s