allergischer??? Schock!!!

War das heute vielleicht ein Tag!

Heute morgen sind wir erst mal mit meinem Mann zum Zahnarzt gegangen, nachdem er die ganze Nacht trotz Schmerzmittel kein Auge zugemacht und auf der Couch genächtigt hat. Der Arzt hat ihm dann kurzerhand zwei Zähne gezogen und ihm dann gesagt, das Schlimmste würde erst noch kommen: Er darf einen Tag lang nicht rauchen. Na toll! Da habe ich jetzt nicht nur einen kranken Mann zu Hause, nein, er ist krank UND auf Entzug, na das konnte ja heiter werden… So schlimm war es dann aber nicht. Er war zwar unruhig ohne seine heiß geliebten Glimmstengel, aber da er den halben Tag geschlafen hat, ging es.

Unser kleiner Schatz ist tierisch erkältet. Die ganze Zeit läuft die Nase, aber zum Glück ist unser Baby sonst gut gelaunt, so dass es sich nicht weiter daran stört. Den Termin zur Impfung heute habe ich aber vorsichtshalber erst mal verschoben. Vom PEKiP waren wir aufgrund der Impfung abgemeldet und nur weil wir jetzt nicht zum impfen gegangen sind, wollte ich da jetzt auch nicht hin, zumal ich mich da letzte Woche nicht sehr “willkommen” gefühlt habe und einige (nicht alle!!!) Mütter da schief gucken, wenn man da mit einem Baby auftaucht, welches eine Schnupfnase hat. (Obwohl mein Baby es auch NUR von da haben kann). Also sind wir zu Hause geblieben und haben dem Papa Gesellschaft geleistet. Wie fast jeden zweiten Tag hat unser kleiner Sonnenschein auch heute wieder die Speisekammer “inspiziert” und nimmt dann immer irgendwelche Tüten raus und bringt sie uns. Manchmal will unser Schatz einfach nur spielen und schleppt die Tüten hin und her, um sie dann wieder einzuräumen und manchmal möchte das Kleine aber auch etwas davon haben. Mein Mann hat das heute morgen so interpretiert, dass es einen Erdnussflip haben möchte. Ich habe es erlaubt, schließlich hat die Kinderärztin gesagt, jetzt dürfte alles gegessen werden….

Komisch der Schnupfen war doch schon besser geworden? Auf einmal lief und lief und lief die Nase und unser Liebling nieste und nieste und nieste und nieste… War es jetzt doch wieder schlimmer geworden??? So ein Mist! Ich hab dann zu unserem Schatz gesagt, es soll doch nicht immer alles überall hinschmieren und in dem Moment meinte mein Mann, ich soll ihr doch den Erdnussflip wegnehmen, nicht dass das ganze Niesen und Nasengelaufe davon komme. Ach du Sch…!!! Warum war ich denn da nicht alleine drauf gekommen??? Hat unser Schatz etwa eine Erdnussallergie?? Aber das kann doch nicht sein!!! Es hat schon so viele Lebensmittel bekommen, die “Spuren von Erdnüssen enthalten” können. Kaum hatte ich unserem Schatz den Flip weggenommen, habe ich gesehen, dass auch um den Mund alles total gerötet war. Verdammt! Woran erkenne ich den jetzt eine Erdnussallergie? Ich habe unserem Liebling erst mal Mund und Hände gewaschen und die Brust gegeben (keine Ahnung warum), auch das Gerötete um den Mund habe ich mit Muttermilch eingerieben. Dann habe ich “Dr. Google” befragt, immer ein Auge auf dem kleinem Schatz. (Ich hatte beschlossen, wenn es in innerhalb der nächsten halben Stunde nicht besser geworden wäre, die Kinderärztin anzurufen) Mist, was ich da im Internet gelesen habe, hat mich total geschockt! Erdnussallergie ist wohl die schlimmste Allergie von allen und da reicht es wohl schon, wenn man neben jemanden sitzt, der Erdnüsse isst… Hm… Was machte mein kleiner Schatz? Das Niesen und Nase laufen hatte sofort aufgehört, nachdem wir dem Baby den Flip weggenommen hatten und die Rötung verblasste zunehmends. *Puh* Aber das Kleine hatte doch noch nie so reagiert. Ich meine, ich esse praktisch rund um die Uhr Erdnüsse: dragierte Erdnüsse, gesalzene Erdnüsse und  Erdnussflips sind praktisch mein Grundnahrungsmittel… Sehr merkwürdig! Das müssen wir jetzt mal weiter beobachten….

Im Internet hatte ich auch noch gelesen, dass Muttermilch bei Babys und Allergien hilft – da habe ich wohl mal wieder instinktiv richtig gehandelt. Und was lernen wir daraus: Unterschätze niemals den Mutterinstinkt! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s