Schwimmkinder

So, Freitag und nachdem wir ja letzte Woche wegen Krankheit aussetzen mussten, hieß es heute endlich wieder schwimmen! Und das war vielleicht ein Spaß für meinen kleinen Schatz! Ich wollte gerade zur Dusche mit meinem Baby auf dem Arm, da merkte ich, dass es ganz nass unter meiner Hand wurde… und als ich mein Baby fragte, ob es jetzt in die Schwimmwindel gepullert hätte, da lief es mir auch schon am Bein lang herunter… Also zurück zur Umkleide, Windel gewechselt und wieder auf den Weg gemacht…

Mein Baby hat so “gestrahlt” vor Freude, als wir im Wasser waren, ich glaube, es ist wie Mama und Papa ne kleine Wasserratte. 😉 Heute gab es wohl eine “neutrale” Schwimmstunde. Wir haben heute gesungen: “Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh und sehet den fleißigen Schwimmkindern zu” und später schwammen Entchen im Wasser herum…

Heute habe ich mal wieder gemerkt, wie “groß” mein kleiner Schatz schon geworden ist. Nicht nur, dass die Schwimmflügel mein Baby nicht mehr stören, nein, heute haben diese sogar “Küsschen” bekommen. Ich konnte meinen kleinen Liebling heute sogar los lassen und mein Kind ist “alleine” geschwommen. Das war so wunderbar das anzusehen. Und auch vom Beckenrand ist es heute alleine “gesprungen”. Natürlich “springen” die Kinder nicht wirklich. Wir zählen bis drei, wenn sie auf dem Beckenrand sitzen und dann geben wir sie ins Wasser. Ich musste heute nur bis drei zählen und mein Schatz hat sich dann vorgelehnt und ist alleine ins Wasser geglitten oder wie ich es nenne “gesprungen” 😉

Und als zum Abschluss “Häschen in der Grube” gesungen wurde, welches wieder ohne Schwimmflügel stattfindet, hat mein kleiner Schatz ständig nach den Schwimmflügeln gegriffen…. Also auch wenn die Schwimmstunden immer gleich sind und ich auch lange nicht eingesehen habe, für die selbe Routine so viel Geld auszugeben, kann ich doch jetzt nicht mit dem Kurs aufhören, gerade wo das Kleine Spaß ohne Ende daran hat. Und da die Kursleiterin heute auch gefragt hat, ob die Stunden so in Ordnung sind und wir Vorschläge und konstruktive Kritik gerne anbringen dürfen, hat es mein Vorhaben bestärkt, nächste Woche noch mal den Kurs um 10 Stunden zu verlängern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s