An kreativen Ideen fehlt es ihr nicht

Mein kleiner Wirbelwind hatte heute eine “ganz tolle Idee” 😉 Nachdem wir nach Hause gekommen sind, hat die Prinzessin mit ihrem Papa gespielt und als sie eine Pause eingelegt haben und der Papa und ich in der Küche waren, hörten wir es nur aus der Wohnstube klatschen… Es hörte sich an, als ob die Kleine mit beiden Händchen irgendwo rauf klatscht: ihre Hose? ihren Sessel? die Couch? Ich musste innerlich lächeln, wer weiß, was sie wieder entdeckt hat 😉 Als ich in der Stube nach dem Rechten gesehen habe, war das aber gar nicht mehr so lustig (schlimm war es jetzt aber zum Glück auch nicht): Die Kleine hat mit ihrer Trinkflasche fein säuberliche Pfützen quer über/auf dem Wohnzimmertisch “angelegt” und patschte der Reihe nach mit ihren Händchen da rein, dass das Wasser spritzte 😉 Also echt: an kreativen Ideen fehlt es ihr nun wirklich nicht!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „An kreativen Ideen fehlt es ihr nicht

  1. Genau das liebt mein Kleiner auch! Er kann sich damit ewig beschäftigen. Auch schön mit Pfützen auf dem Spieplatz 🙂 Mein Großer steht auf dieses „Spiel“ übrigens auch noch – mit drei Jahren. Stell Dich also mal auf ein schönes neues Hobby ein!

    • Ja, sie ist ne kleine Wasserratte 😉 Mit Gummistiefeln in den Pfützen oder auf dem Wasserspielplatz kenne ich das von ihr, auch dass sie sich öfter mal ihr Wasser auf die Klamotten kippt, aber das mit dem Tisch war neu – ich bin auf jeden Fall auf ihre weitern Ideen gespannt! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s