Eine ganz normale Puppe…

Gibt es denn keine “normalen” Puppen mehr? Mein Mann hat es sich in den Kopf gesetzt, dass die Prinzessin zum Nikolaus eine neue Puppe bekommen soll und auch wenn ich denke, dass wäre zum Geburtstag passender gewesen und ein Vertreter von “zum Nikolaus reichen Süßigkeiten und eine Kleinigkeit” bin, habe ich mich inzwischen mit der Idee angefreundet und finde sie gar nicht mehr so schlecht.

Sie hat eine Puppe, der sie (mit 1,5 Jahren) bereits einen Namen gegeben hat und ohne diese Puppe geht zur Zeit nichts. Sie sitzt mit am Tisch, sitzt neben ihr auf dem Töpfchen (die Puppe hat auch ein Töpfchen), muss im Sommer mit zum baden (ja, die Puppe hat sogar eigene Schwimmflügel) und jetzt im Winter bekommt die Puppe Mütze auf und Halstuch um, bevor es raus geht…

Beim PEKiP haben wir gelernt, dass das Kind sich die Puppe unbedingt selber aussuchen muss, damit es auch damit spielt und so ist es auch: Sie hat zwei Puppen, die ich ihr gekauft habe, als sie noch ein Baby war – einfach weil ich die Puppen süß und babygerecht fand und sie zudem noch günstig waren. Als sie ein Baby war, hat die Prinzessin auch mit diesen Puppen “gespielt”, es sah aus, als würde sie den ein oder anderen Kampf mit ihnen austragen 😉 Das war so süß anzusehen!… Aber jetzt… jetzt liegen die Puppen mehr oder weniger nur rum… eine ist bei Oma… Die Puppe, mit der sie jetzt spielt, hat sie sich aber selber ausgesucht und die muss wie gesagt überall hin mit. Gut an dem Tag gab es auch keine andere zur Auswahl bei ernstings, aber ich habe sie gefragt, ob sie diese Puppe gerne haben möchte. Erst hat sie “nei-en” gesagt und als ich sie wieder weg legen wollte, wollte sie sie wieder haben, hat sie sie geherzt und geküsst und mit ihr geschmust… Da konnte ich doch nicht “nein” sagen 😉

Aber zurück zum Thema: Wir hätten gerne ein Puppe, die aussieht, wie ein Baby, damit sie mit ihr spielen und an- und ausziehen üben kann. Mehr nicht! Eine ganz “normale” Puppe ganz OHNE Funktion!!! Ist das so schwer??? Ich brauche keine Bay Born,  kein Baby Annabell, keine Little Love Lara und wie sie alle heißen! Dafür ist mein Kind noch viel zu klein! Ich bzw sie brauche/braucht keine Puppe, die trinken, essen, weinen, pullern, “Mama” sagen kann… Jedenfalls jetzt noch nicht! Und am schlimmsten finde ich die Puppe, die Medizin bekommt, wenn sie krank ist. Was sagt das denn über unsere Gesellschaft aus? Krank? Medizin! Sofort! Wie sollen denn die Kinder lernen, dass es zwischen Abwehrkräfte stärken, Immunsystem entwickeln, gesunder Ernährung, Ruhe, viel Schlaf und WIRKLICH NOTWENDIGER Medizin noch so viel mehr gibt? Aber wahrscheinlich denke ich schon wieder zu viel darüber nach…

Wir haben zwei wirklich große Spielzeug Geschäfte hier: Spiele Max und Toys R Us. Ich war bei beiden drin mit der Prinzessin, aber die haben ja gar keine Auswahl! Die scheinen alle nur  Baby Born zu führen. Ob das Absicht ist? Dann haben wir noch Werken Spielen Schenken hier, das ist ein Geschäft über drei Etagen. Unten auf der einen Seite Bastelbedarf, auf der anderen Seite Modellbau, im Eingangsbereich Spielzeug und oben Schreibwaren. Und leider musste ich dort schon öfter die Erfahrung machen, dass die Verkäuferinnen bei den Puppen total unfreundlich und arrogant sind. 😦 Beruf verfehlt würde ich mal sagen, aber das ist wieder ein andere Thema! Auch in dem Geschäft war ich mit der Prinzessin drin… Die haben auch andere Puppen, ABER ab € 50,00 aufwärts! Glaubt man das? Und dann haben die so einen hässlichen Gesichtsausdruck 😦 Wer entwickelt nur solche Puppen??? Wie soll sich die Prinzessin denn eine Puppe aussuchen, wenn es schon an Auswahl fehlt? Ob wir bei Karstadt mehr Glück haben werden? Ich glaub es ja nicht…

Wir hätten für die Prinzessin gerne eine Puppe, bei der Kreativität und Phantasie gefragt sind. Ihre jetzige Puppe kann nicht trinken, essen, pullern oder ähnliches und doch kocht sie für sie, füttert sie, gibt ihr die Flasche, wickelt sie (oder lässt sie wickeln) und setzt sie aufs Töpfchen. Vielleicht braucht sie gar keine andere… sie hat ja: eine ganz normale Puppe…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s