Diese Bürokratie raubt mir den Schlaf! :(

Ich weiß nicht, was das jetzt werden soll… Endlich darf die Kleine in unsere Wunsch-KiTa gehen. Mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht, ich bin immer noch von dieser KiTa überzeugt. Die Leiterin hat immer ein offenes Ohr, ist total entgegenkommend, die Erzieherin (der Begriff scheint übrigens immer noch “politisch korrekt” zu sein) ist so lieb zu und liebevoll im Umgang mit der Prinzessin. Die Kleine scheint sich dort auch sehr wohl zu fühlen. Das scheint doch alles perfekt zu sein… tja, denkste Puppe! Die Bürokratie lässt dich nicht los! Das Jugendamt sagt, sie können mir nur einen Halbtagsplatz bewilligen (beantragt war ein Ganztagsplatz), da mein Vertrag nur bis 31.12.2014 befristet war. Jetzt habe ich einen neuen Vertrag. Da der Chef aber nicht weiß, ob er mich flexibel einsetzen kann, weil er (und ich) ja nicht weiß, ob ich nun einen Ganztagsplatz bewilligt bekomme, hat er ihn wieder nur bis 31.01.2015 befristet. Oh, Mann! Mündlich hatte er mir gesagt, bis 30.04.2015 wäre es auf jeden Fall möglich, meinen Arbeitsplatz zu “sichern”. Was soll denn das Jugendamt jetzt wieder dazu sagen? Die Leiterin der KiTa, die ja mein Problem inzwischen auch kennt, hat mir auch gleich einen Dreizeiler geschrieben, dass es möglich wäre, dass die Kleine in ihrer Einrichtung einen Ganztagsplatz bekommt. Daran scheitert es nun nicht.

Die Kleine wollte heute Nacht von 03.30 – 04.30 Uhr an die Brust, das scheint ihre Art zu sein, die KiTa-Eingewöhnung zu verarbeiten; denn tagsüber ist sie immer total “tapfer” und fröhlich. Danach konnte ich nicht mehr schlafen, da mein Kopf nicht die Klappe halten konnte und meine Gedanken Achterbahn samt Doppel-Looping gefahren sind. Wie soll es denn jetzt weiter gehen? Wenn das Jugendamt mir nur einen Halbtagsplatz bewilligt, weil der Vertrag wieder nur befristet ausgestellt wurde, dann müsste ich die Kleine um 12.00 Uhr von der KiTa abholen. An Warentagen beginnt meine Arbeitszeit um 07.30 Uhr, d.h. die Prinzessin müsste um 07.00 Uhr schon in die KiTa gebracht werden. 7+5 macht 12. Also müsste ich sie um 12.00 Uhr schon wieder abholen. Das geht aber nicht, da es zu der Zeit in der KiTa Mittag gibt, also wäre es 12.30 Uhr. Dann müsste ich um 12.00 Uhr Feierabend machen. Der Chef meint, wenn ich nur bis um 12.00 Uhr arbeiten könnte, dann bräuchte ich gar nicht kommen und wir müssten den Vertrag “aufheben” (Pfff! Der Vertrag kann mal schön bis zum 31.01. laufen!) Toll! Wieder arbeitslos! 😦 Mein Mann sagt: “Dann ist das eben so!” Aber wie stellt er sich das vor? Wie sollen wir denn unser Leben finanzieren? Gut, ich verdiene nicht allzu viel,, aber immerhin kann ich die Hälfte zur Miete beisteuern und mich auch sonst ein wenig an den Kosten beteiligen. Das geht aber nicht mehr, wenn ich arbeitslos bin. Das ist ja mit ein Grund, warum ich gerade so intensiv Bewerbungen schreibe. Gestern habe ich DEN Job gefunden, den ich unbedingt hätte machen wollen. Also habe ich mich auf diese Anzeige beworben. Die Anzeige hatte aber eine Zeitarbeitsfirma aufgegeben und die suchen für einen ihrer Kunden. Ich habe ja sonst noch nie eine Bewerbung an/über eine Zeitarbeitsfirma geschickt/geschrieben…. Die haben auch relativ zeitnah hier angerufen und meinten, sie könnten meine Bewerbung nur weiterleiten, wenn ich arbeitslos wäre und mindestens schon 6 Wochen Leistungen beziehen würde. *Grrr!* 😦  Aus ihrer Sicht ist das ja zu verstehen, da sie sich durch die Vermittlungsgutscheine finanzieren, aber aus meiner Sicht kommt es mir so vor, als ob ich dafür bestraft werde, dass ich wenigstens für “nen Appel und n Ei” arbeiten gehe. 😦  Wenn ich jetzt arbeitslos werde würde, 6 Wochen lang Geld beziehen sollte, dann ist doch dieser Job schon längst wieder weg…

Ach ist doch alles Sch… Hier das Jugendamt, da der Chef, dort die Bewerbungen, die nicht weitergeleitet werden können und was weiß ich, was jetzt noch auf uns zu kommt…. Diese Bürokratie raubt mir den Schlaf! 😦

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s