Das hätte sie ihm doch auch sagen können…

Ich bin dann nach der Arbeit noch mal in die KiTa gegangen, um die Erzieherin zu fragen, ob es überhaupt Sinn macht, die Kleine morgen in die KiTa zu schicken. Da meinte sie: “Eigentlich nicht! Sie ist ja noch zu klein”. Gut DAS war es jetzt nicht, was ich gemeint hatte, aber gut. Sie meinte, die Kleine wäre noch zu klein, um morgen wirklich was mit zu bekommen, wenn sie ins Waldmuseum gehen würden. Ich meinte, ob es bei ihrer momentanen Angeschlagenheit überhaupt Sinn macht, sie morgen in die KiTa zu geben. Denn wenn sie ins Waldmuseum gehen, kann sie nicht eben mal schnell abgeholt werden. Aber gut, die Antwort, die ich haben wollte, hatte ich und sie kam aufs Gleiche us. Zum Glück wartete die Oma mit der Kleinen vor der KiTa, so konnte ich sie gleich fragen, ob sie morgen auch noch auf sie aufpassen könnte. Und sie sagte auch sofort ja. Wie kann ich das nur wieder gut machen?

Und was ich mich noch frage: Wenn ich nicht explizit nach morgen gefragt hätte, was wäre gewesen, wenn ich sie in die KiTa gebracht hätte? Und der Papa hat sie doch heute Mittag abgeholt. Das hätte die Erzieherin ihm doch auch sagen können…

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Das hätte sie ihm doch auch sagen können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s