Ostern hält Einzug

oder: Was man frau mit Kindern alles anders macht.

Nach dem meine Suche nach bezahlbaren Kunstblumen vergeblich war, habe ich heute kurzerhand beschlossen, was Echtes zu besorgen. Gesagt, getan!

Die Kleine hat sich ja vor ein paar Tagen Ostereier bei Xenos ausgesucht, so konnten wir sie heute an den Strauch hängen. So lange ich nicht mehr zu Hause wohne, hatte ich noch nie einen Osterstrauß o.ä. in der Wohnung. Mit der Kleinen wollte ich aber unbedingt wieder so was haben, weil sie doch auch beim Weihnachtsbaumschmücken so viel Spaß hatte. Und sie hat auch heute wieder gestrahlt. 🙂

IMG_3131

Und das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder?

Ich hatte auch kurze Zeit überlegt, ob ich mit ihr Eier färben sollte. Das habe ich auch nicht mehr gemacht, seit ich zu Hause ausgezogen bin. Der Kleinen hätte das bestimmt auch großen Spaß gemacht. Da bei uns aber keiner gerne gekochte Eier isst, habe ich die Idee für dieses Jahr verworfen. Vielleicht machen wir das im nächsten Jahr und verschenken diese dann in selbstgebastelten Osterkörbchen… mal sehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s