Schwere Entscheidung

Gestern meinte die Kleine zu mir: “Oma-Tag nein!”, “Mama-Tag!” Was mache ich jetzt? Ich würde sooo gerne mal einen Mama-Tag mit ihr einlegen und so lange ich krank geschrieben bin, ist das ja auch drin. Inzwischen geht es mir ja nicht mehr ganz so mies. Im Gegenteil! ich würde gern wieder arbeiten gehen, aber ich darf ja noch nicht. Und wenn ich vor Augen habe, dass ich evtl. nächste Woche wieder ins Krankenhaus muss und dann wieder die Kleine eine Woche lang nicht sehen kann/darf, dann sage ich sofort JA!!! Auf der anderen Seite möchte ich aber auch ihren gewohnten Wochenablauf nicht allzu sehr durcheinander bringen, denn Kinder brauchen Regelmäßigkeiten. Und der einzige Tag, an dem sie zur Zeit nicht in die KiTa geht, ist Mittwoch, weil sie da normalerweise “Oma-Tag” hat. Wenn ich jetzt aber der Oma sage, dass das morgen nicht geht, weil wir einen “Mama-Tag” machen, ist sie auch wieder geknickt und evtl. auch beleidigt…. Oh man, ist das eine schwere Entscheidung…

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Schwere Entscheidung

  1. Hi, geht denn nicht ein Mana-Tag am Freitag. Meine Kinder hat es nie aus dem Rhythmus gebracht, wenn das Wochenende mal ein Tag länger ist. Kommt ja öfter mal vor…LG

    • Normalerweise würde ich „ja“ sagen, aber da ich am Freitag den halben Tag im Krankenhaus verbringen werde, weil sich ja dann entscheiden soll, ob ich nächste Woche noch mal operiert werden muss/soll, ist das nicht so prickelnd für die Kleine. Einen tollen Tag mit Mama stellt man sich ja auch anders vor. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s