Die Logik verstehe ich irgendwie nicht…

Ich hätte gern ein Sommerkleid und auf der Suche im Internet habe ich mich in ein Kleid von Desigual “verguckt”. Also bin ich hier in die Filiale ins Boulevard gegangen und habe nach diesem Kleid gesucht. In grün und blau war es da, aber leider nicht in rot. (Auf den Preis habe ich da nicht geschaut – hätte ich es mal getan!) Also habe ich eine Verkäuferin danach gefragt. welche mir sagte, dass ihre Filiale es leider auch nicht in rot hat und hatte. Ich könne es aber gerne übers Internet bestellen und an die Filiale liefern lassen. Das ist ja grundsätzlich eine gute Idee, aber es wäre nicht mehr pünktlich da. Das habe ich ihr auch gesagt. Da meinte sie, ich könne ja auch in den Filialen in der Mall of Berlin und/oder am Kudamm nachfragen. Sie wollte auch gleich nachsehen, aber die Technik hat ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Also obwohl sie das gewünschte Kleid nicht hatten, denke ich, werde ich gerne wieder in die Filiale gehen, denn die Verkäuferinnen dort waren sehr nett und hilfsbereit.

Zu Hause habe ich mir dann erst mal die Telefonnummern der anderen zwei Filialen rausgesucht und versucht, diese anzurufen. In der Mall war nur eine Sprachbox dran (falls das überhaupt die richtige Nummer war), aber beim Telefonat mit der Filiale am Kudamm wurde mir bestätigt, dass sie das Kleid in der gewünschten Farbe auch da haben und waren so nett, es mir zurück zu legen…

Ich habe erst die Kleine aus der KiTa geholt und bin dann mit ihr zusammen dorthin gefahren. Auch in natura sah das Kleid super aus. Da ich nicht wusste, welche Größe ich habe, haben sie es mir in M und in L zurückgelegt. Sie haben beide gepasst – sehr merkwürdig, da war kaum ein Unterschied zu sehen. Jetzt hatte ich das “Problem” der Qual der Wahl… Aber das größere Problem war, dass an den Kleidern ein Preis von € 79,00 stand und genau das gleiche Kleid sollte im Internet € 55,30 kosten (das finde ich ja schon heftig). Sehr merkwürdig! Also habe ich die Verkäuferin gefragt, warum das so ist. Sie konnte mir das auch nicht erklären. Sie sagte nur, dass das Internet nichts mit den Filialen zu tun hat. Ich könnte das Kleid aber im Internet (für den im Internet angegebenen Preis) bestellen und versandkostenfrei an die Filiale liefern lassen. Kann mir das einer erklären??? Diese Logik verstehe ich irgendwie nicht! Der Verkäufer, mit dem ich telefoniert habe, hat sich dann auch noch bei mir entschuldigt. Ich fand das sehr nett von ihm, aber die Verkäufer/innen können ja nun mal gar nichts für die Preis- bzw. Firmenpolitik.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Die Logik verstehe ich irgendwie nicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s