Na super, Mama!

Mal klappt es bei der Kleinen mit dem Zähne putzen und mal nicht. Aber geputzt wird hier jeden Tag, auch wenn sie manchmal rum mault. So auch heute. Ich: “Komm Zähne putzen und dann ins Bett” Sie: “Nee mag nicht Zähne putzen!” Ich: “Du möchtest doch keine Löcher in den Zähnen haben!” Sie: “Doch!” Na toll, Mama! Ich: “Nein, möchtest du nicht. Das tut weh, wenn man Löcher in den Zähnen hat!” Dann habe ich überlegt und meinte: “Mama, muss dir mal irgendwann Karius und Baktus vorlesen” (Ich hatte (oder habe?) das Buch irgendwo: bei Oma? im Keller? Keine Ahnung, wo es inzwischen hingekommen ist) Sie: “Zähne putzen, Mama; du matten heute!” Oh, es geht also doch und wir haben es schließlich zusammen gemacht. Dann sagte sie: “Karus, Battus lesen heute, Mama?” Na super, Mama! Da erzählst du ihr von einem Buch, welches gar nicht griffbereit ist…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s