so stolz! – auf sie!!! auf uns!? auf mich??

Ich bin so stolz auf die kleine Prinzessin! Mit 11 Monaten hat die Kleine ihr großes Geschäft eine Weile auf dem Töpfchen verrichtet und dann hat sie dieses Ewigkeiten wieder verweigert. Nachts ist sie aber schon monatelang trocken. Und jetzt: Alles fing damit an, dass die KiTa Schließzeit hat und wir der Kleinen erklärt haben, dass sie jetzt drei Wochen lang nicht in die KiTa geht. Dann hat sie immer geantwortet: “KiTa zu, ich bald Urlaub hab, nach braut keine Windel mehr!” Ah ja! Wo hat sie das denn her? Wir haben ihr weder was von Urlaub erzählt, noch, dass sie danach keine Windeln mehr braucht. Aber sie schien das für sich beschlossen zu haben. Umso besser… Seit das hier so warm ist, kann sie auch nackig rum rennen (wir wohnen unterm Dach und da ist es im Sommer drinnen genauso heiß wie draußen). Die erste Woche wollte sie immer eine Windel umhaben, bevor sie gepullert hat. Also haben wir das auch so gemacht. Die zweite Woche habe ich zu ihr dann immer gesagt: “Und wenn du pullern musst, gehst du aufs Töpfchen, versprochen?” Sie: “Verprotten!” Und das hat auf Anhieb super geklappt. Nur ein einziges Mal war sie so vertieft in ihr Spiel, dass sie nicht dran gedacht hat und was daneben ging. Wenn wir raus gegangen sind, hat sie aber noch eine Windel um bekommen. Die dritte Woche war ich mit ihr dann Schlüpfer kaufen; die durfte sie sich bei C&A selber aussuchen. Die haben ganz süße da, kosten nicht die Welt und sitzen super. Dann hat sie diese unterwegs an bekommen und auch zu Hause wollte sie ab und an eine anziehen. Wenn sie dann aufs Töpfchen musste (was sie mir immer wieder versprochen und diese Versprechen auch gehalten hat), hat sie eben gefragt, ob wir ihr die Schlüpfer ausziehen können. Ich bin so stolz auf die Prinzessin! Aber sie wäre nicht sie, wenn sie nicht immer noch eins drauf setzen würde. Gestern nach dem Baden saß sie in ihrem Bademantel in ihrem Hochstuhl (ihre Idee – in letzter Zeit will sie wieder da rein und zwar genau seit dem wir zu ihr gesagt haben, sie ist ja jetzt schon ein großes Mädchen, isst mit uns am Tisch und ob wir den Stuhl denn weg stellen könnten) und hat plötzlich gesagt: “Ich mutt raus, ich mutt pullan”, kletterte aus ihrem Stuhl, setzte sich aufs Töpfchen und tat, was getan werden musste, dann haben wir alles in die Toilette geschüttet und sie durfte spülen (das machen wir so, seit dem sie aufs Töpfchen geht), anschließend kletterte sie wieder in ihren Hochstuhl und aß weiter. Natürlich wird sie gelobt, wenn sie aufs Töpfchen geht: “Super gemacht, Spatz! Ganz toll!”. Gestern war sie dabei, als ich auf die Toilette gegangen bin und anschließend sagte sie zu mir: “Super pullat, Mama!” Also echt! Aber es kam noch besser: Heute morgen sagte sie: “Mama, muss auf die Toi-de-lette!” Diese Leiter mit Kindertoilettensitz haben wir schon seit November. Am Anfang ist sie da auch zwei, dreimal raufgeklettert, aber da zu pullern, traute sie sich bisher noch nicht… bis heute. Heute hat sie es nicht nur gesagt, sondern auch getan: sie hat ihr Geschäft auf Toilette verrichtet. Sie wird auch nächste Woche ohne Windeln, aber mit Schlüpfer in die KiTa gehen – sie braucht ja seit Montag schon gar keine Windeln mehr (hat auch keine mehr an bekommen), auch unterwegs nicht. Ich bin so stolz auf die Prinzessin!

Ich habe das heute auch meiner Schwester erzählt und sie meinte: “Das liegt an euch, weil ihr sie nie unter Druck gesetzt habt und sie nie dazu gedrängt habt. So hat sie die Freiheit gehabt, allein zu entscheiden und das hat sie dann auch getan, als sie soweit war.” Oh, so habe ich das noch gar nicht gesehen. Also kann ich auch stolz auf uns sein!? Vielen Dank für das Kompliment (und Herzlich Willkommen unter den Lesern meines Blogs)

Mein Mann sagte heute zu mir: “Das hast du doch wieder toll hinbekommen, Mama!” Wieso denn jetzt ich? Er sagte: “Naja, du hast sie machen lassen und ihr “den Weg” gezeigt.”  Oh, kann ich jetzt auch ein wenig stolz auf mich sein??

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „so stolz! – auf sie!!! auf uns!? auf mich??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s