Laaaangweeeeiiiiiliiig!!!

Für alle drei Buchhaltungen, die ich auf Arbeit zur Zeit eigentlich machen müsste, fehlen mir Belege und ohne Belege kann ich nichts buchen; also habe ich meine Kolleginnen gefragt, ob sie was für mich zu tun haben… Ich “durfte” Ordner aus einem Regal in einen Schrank stellen/sortieren, das Regal putzen (okay, ich gebe zu, das war meine Idee; ich dachte: “Wenn das Regal schon mal leer ist und ich eh nichts zu tun habe…”), Ordner aus bzw. umsortieren, zur Post gehen, Telefonrecherche machen und beim Finanzamt anrufen. Das war soooo langweilig! Ich kam mir vor, wie eine Praktikantin, nur Hiwi-aufgaben… Was hätte ich eigentlich in den drei Monaten zu tun gehabt, in denen ich krankgeschrieben war???

7 Gedanken zu „Laaaangweeeeiiiiiliiig!!!

  1. Gruselig! Ich meine, Stress ist natürlich auf Dauer auch doof. Aber noch schlimmer ist nichts zu tun zu haben und sich zu langweilen! Und die Minuten bis zum Feierabend zu zählen… scheußlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s