Ein Kind und ein Popo

Die Kleine war heute wieder mit mir tanzen, auch wenn wir zur Zeit beide alleine sind… Sie wurde ja praktisch damit groß… Ich habe bis zum 9. Monat noch unterrichtet und weil meine Vertretung mich ja damals von jetzt auf gleich hat hängen lassen, habe ich auch vor Ende des Mutterschutzes schon wieder unterrichtet. Die Kleine war fast immer mit, erst schlief sie im Aufsatz des Kinderwagens im Tanzraum oder eben im Tragetuch, später lag sie im Tanzraum auf der Decke oder tanzte wieder im Tragetuch mit und kaum dass sie laufen konnte, stand sie zwischen den Dreijährigen… Und je älter sie wurde, desto mehr hat sie mitgemacht. Jetzt tanze ich mit ihr den Kindertanz für die dreijährigen… sie versucht sich aber bereits an den Tanzschritten für die Achtjährigen – es ist einfach herrlich, ihr dabei zu zusehen. Aber ich schweife mal wieder ab…

Seit der Babymesse hat die Kleine eine neue Lieblings-CD: “Wi-Wa-Wackelhits” und von der ist ihr Lieblingslied “Schüttelsong” Der Song ist sehr eingängig und für Kinder einfach super verständlich, es geht um Hände schütteln, mit den Füßen stampfen, dem Popo wackeln u.ä. An einer Stelle heißt es: “Alle Kinder stampfen, alle Kinder stampfen, alle Kinder stampfen auf und ab…”  Und die Kleine an der Stelle: “Aber ich bin doch nur ein Kind!” Ich: “Ja, heute sind wir beide alleine…” an einer anderen Stelle heißt es: “Alle Popos wackeln, alles Popos wackeln, alle Popos wackeln auf und ab…” Die Kleine wackelte was das Zeug hält und hielt plötzlich inne und sagte zu mir: “Aber ich hab doch nur ein Popo!?” Ich musste erst mal schmunzeln… Dann habe ich zu ihr gesagt: “Ja, das stimmt. Aber wenn mehrere Kinder tanzen, dann sind es doch auch mehrere Popos”  Das leuchtete ihr ein…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s