Noch so eine Aussage, auf die wir hätten verzichten können

Zum Geburtstag der Prinzessin kam auch die Tante meines Mannes. Und was macht sie zuerst? Mir an den Bauch fassen. Das habe ich schon in der ersten Schwangerschaft gehasst. Da fragt man doch vorher! Aber es kam ja noch “besser”.  Da sagt sie: “Na, das sieht ja verdächtig aus” Was sollte denn die Aussage? Mal davon abgesehen, dass man mir den Bauch nicht ansieht, wenn ich es nicht will (alles eine Frage der Klamottenwahl und so groß ist die Murmel auch noch nicht), hätte sie mir nie an den Bauch gefasst, wenn sie nicht gewusst hätte, dass ich schwanger bin. Also was sollte diese Frage??? Ich: “Na, 5. Monat, da darf es auch verdächtig aussehen!” Und sie: “Ihr habt sie doch nicht mehr alle!” Geht`s noch??? So langsam wundere ich mich gar nicht mehr, dass immer mehr sich gegen ein zweites Kind entscheiden – wenn einem von der eigenen Verwandtschaft nur Gegenwind entgegen schlägt. Ich hasse das! Mich macht so was unendlich traurig!

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu „Noch so eine Aussage, auf die wir hätten verzichten können

  1. Zuerst dachte ich verdächtig nach Mädchen oder Junge … manche haben ja den Blick dafür … bei euch scheints ja andere Gründe zu haben. Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch 😉 !!!

  2. Hallo, ich finde die Art auch blöd. Einfach so den Bauch anfassen….Das hat bei mir zum Glück niemand gemacht, das hätte ich aber auch nicht toll gefunden. Und ganz ehrlich. Das zweite Kind… Mensch, das ist doch wunderbar. Bei mir kam in der dritten Schwangerschaft öfter mal die Frage, ob es geplant war. Das zweite Kind konnte man sich bei uns noch eher vorstellen, aber ein drittes? 🙂 Lass Dich nicht ärgern, es ist ganz toll und ich wünsche Dir alles Gute und Liebe für die Schwangerschaft.

  3. Ich bin echt schockiert über diese Reaktionen. Habe schon von einer Bekannten gehört, dass sie von allen bei der zweiten Schwangerschaft schräg angeschaut wurde. Völlig unverständlich! Ein Kind ist doch immer etwas Schönes! Ich jedenfalls wünsche euch alles Gute und freue mich auf weitere Einblicke in euren Familienalltag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s