So viele Fragen vor dem Schlafen oder: “Gefällt mir nicht!”

Wir hatten die Kleine ins Bett gebracht, ihr vorgelesen, sie gefragt, ob sie noch was vom Tag erzählen möchte und als sie “nein” sagte, meinten wir, jetzt wäre dann Zeit auszuruhen. Erst war sie eine Weile ruhig und plötzlich hatte sie ganz viele Fragen:
”Mama?!” “Ja?!” “Wann kommt mein Bruder?” “Oh, Spatz, das dauert noch ganz lange! Erst kommt der Weihnachtsmann, dann feiern wir Silvester, weil ja dann ein Jahr zu Ende ist und ein neues anfängt, dann habt ihr Fasching, dann kommt der Osterhase und dann erst das Baby.” “Mama?!” “Ja?!” “Mir gefallt nich Sylvesterparty!” “Warum denn nicht?” “Mir gefallt Wietieparty! Ich will lieber Wietieparty!” “Na, mal sehen, was sich machen lässt, Süße.”

Kurze Pause

“Mama?!” “Ja?!” “Mir hat in Kirche nich gefallt” (Sie waren heute mit der KiTa in der Kirche, um dort die kirchliche Weihnachtsfeier zu begehen) “Warum hat es dir in der Kirche denn nicht gefallen?” “In KiTa hat mir gefallt! Hier gefallt mir auch!” “Na, da haben der Papa und ich ja Glück gehabt, dass es dir hier gefällt! Hm, Papa?” Der Papa lag neben uns und amüsierte sich köstlich.

Kurze Pause

“Mama?!” “Ja?!” “Warum haben wir das?” und zeigt auf die Lampe mitten an der Schlafzimmerdecke. “Das ist unsere Lampe Spatz!” “Gefallt mir aba nich!” “Also hör mal, die haben der Papa und ich schon lange ausgesucht, bevor du überhaupt unterwegs warst Und ich kann ja schlecht mein Baby fragen: ‘Gefällt dir die Lampe?’” “Bin kein Baby mehr, bin schon ein droßes Mädchen!”

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s