Und da kam es wieder zurück

Da ich sowieso schon wieder mitten in den besch… Depressionen bin, kam es darauf ja jetzt auch nicht mehr an… Trotzdem fühlt es sich sch… an! Dieses beschissene Gefühl im Magen ist wieder da. Es war schon da, als ich das Paket gesehen habe. Ich wusste sofort, was Sache ist – für so was habe ich ein untrügliches Gespür.

Der Postbote klingelte heute und ich habe mich gefreut, habe ich doch noch auf ein Paket gewartet, welches pünktlich zu Weihnachten ankommen sollte. Zunächst ist mir aber ein anderes Paket ist Auge gefallen: Exakt das, welches ich vor über einem Monat an den besten Freund der Kleinen geschickt hatte. Jetzt kam es wieder zurück. Und zwar exakt so, wie ich es verschickt hatte. Nach über vier Wochen!!! Wenn ich ein Paket nicht haben möchte, schicke ich es dann nicht gleich zurück??? Der Kleine hat Anfang November Geburtstag, heute ist der 23. Dezember… einen Tag vor Heilig Abend…. Wenn ich nicht so eine gute Meinung von ihr hätte, dann könnte ich ja meinen, dass das psychologisch so geplant war, um mir Weihnachten zu vermiesen.

IMG_3251  IMG_3254

Jetzt wundere ich mich auch gar nicht mehr, dass weder eine Antwort zu ihrer Geburtstagseinladung noch er selber zur Party kam… Die Einladung wurde weder gesehen, noch gelesen.

Wie ihr ja wisst, war ein Spiel in dem Paket (gut, dass kann man anderweitig verwenden. Entweder die Kleine bekommt es oder ihr Cousin) und ein Buch.

Das Problem ist nur, dieses Buch wurde mit seinem Namen (also personalisiert) angefertigt. Wir kennen auch niemand anderen mit diesem wunderschönen Namen (und unser Baby werden wir auch nicht so nennen)

IMG_3259 IMG_3264-1

Und dann kam da heute noch diese SMS….

“Liebe Kathinka, ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit! Genießt ganz doll die besinnliche Zeit! Ich hoffe, du verstehst es nicht falsch, aber ich habe Levis (so hatten wir ihn ja hier genannt) Geburtstagsgeschenk zurückgeschickt. Es hat sich irgendwie nicht richtig angefühlt… wir haben doch gar keinen Kontakt…die Kinder haben auch keine Beziehung mehr zueinander, daher möchte ich auch nicht, dass du irgendwie Geld ausgibst… das passt ja irgendwie auch nicht, oder? Alles Liebe für euch!”

Da ich nicht wusste, was ich darauf antworten sollte, habe ich es gelassen und werde es auch weiterhin tun…

Nur weil der beste Freund der Prinzessin sie vergessen hat, beruht das noch lange nicht auf Gegenseitigkeit. Im Gegenteil: wie sehr sie immer noch darunter leidet bzw. daran zu knabbern hat, dass ihr bester Freund von heute auf morgen ohne Erklärung aus ihrem Leben entfernt wurde, wissen wir ja auch erst seit dem Entwicklungsgespräch in der KiTa vor zwei Wochen….  zum Glück hatte ich ihr nicht erzählt, dass der Kleine zu ihrem Geburtstag eingeladen war!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s