Na, die hat mir heute gerade noch gefehlt

Eigentlich fing der Tag ganz gut an… Wir sind früh aufgestanden, einkaufen gegangen, es war auch wider Erwarten erstaunlich leer und wir waren pünktlich zum Mittag wieder zu Hause. Aber da das ganze Jahr schon nicht unseres war, musste uns heute natürlich auch noch eins reingewürgt werden. In der Post war ein Brief vom Finanzamt. Zunächst hat mein Mann sich gefreut, weil wir ja schon seit Wochen auf den Einkommensteuer-bescheid für 2014 warten, aber als er mir sagte, es ist ein dünner Brief, da wusste ich schon, das kann kein Bescheid sein. Und richtig, unsere “Freundin” vom Finanzamt wollte wieder zig Dinge, von denen sie das letzte Mal behauptet hatte, dass sie eben diese nicht brauchte bzw. sie ihr schon vorliegen würden. Wieso kann die uns nicht mal ein einziges Jahr in Ruhe lassen und unserer Erklärung folgen? Ich meine, wir sind nicht reich, bezahlen pünktlich unsere Steuern und bescheißen auch sonst das Finanzamt nicht. Das letzte Jahr hatte ich ja auch so einen Terz mit der – da hatte mir ein anderes Finanzamt mitgeteilt, dass sie sich weigert, meinem Mann seinen Bescheid auszustellen, obwohl das andere Finanzamt schon längst sein Okay gegeben hatte. Und das letzte Mal als ich mit der telefoniert habe, hat sie doch tatsächlich gesagt, es wäre ihr zu viel Arbeit in ihren Akten nachzusehen, ob sie eine bestimmte Rechnung (welche ich ihr bereits geschickt habe) schon hat. Geht`s noch??? Letztes Jahr war es so schlimm, dass ich schon überlegt habe, eine/n neue/n Sachbearbeiter/in zu beantragen. Aber im Internet wird mit dem Hinweis, es könne noch schlimmer werden, davon abgeraten…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s