Sie kann,…

…wenn sie (was) will möchte. Heute Vormittag hat die Kleine sich wieder so was von ausgetestet. Sie kann ordentlich essen, aber was das heute wieder werden sollte, weiß ich auch nicht. Ihr Tisch sah aus… Ich. “Mensch Motte! Du isst heute wie ein Schwein! Dein Tisch ist voller Krümel!” Sie: “Weine essen ordentlizer!” “Ja, da hast du auch wieder Recht!” “Also! Wenn iz krümel, bin iz kein einziges Wein!” Was will man dazu noch sagen? Die Logik einer Dreijährigen. 😉

Heute Nachmittag waren wie auf dem Spielplatz und hinterher sollte sie in die Wanne. Wir haben ihr gesagt, sie kann alleine in die kleine Wanne. Sie wollte aber am liebsten mit Papa in die große Wanne. Der wollte aber eigentlich nicht. Tja, da hat er die Rechnung aber ohne seine Tochter gemacht. Sie sagte zu mir: “Bitte, bitte!” Ich habe ihr gesagt, da  müsste sie Papa fragen und nicht mich. Da sagte sie doch tatsächlich: “Bitte lieber Papi! Sei so lieb und geh mit mir in die große Wanne!?” (Oh! *seufz* Wie gewählt sie sich ausdrücken kann) Dazu stelle man sich bitte diesen Augenaufschlag vor, mit dem alle Töchter ihre Väter um den Finger wickeln können. ❤ Natürlich blieb dem Papa da nichts anderes übrig, als “ja” zu sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s