Endlich auch bei uns eingezogen

Nachdem wir die BonnieBoxx schon auf dem Wunschzettel zum Geburtstag und zu Weihnachten standen und wir sie trotzdem noch nicht erhalten habe, habe ich sie letzte Woche endlich selber bestellt. Heute ist sie angekommen. Und natürlich wurde sie gleich eingeweiht. Was mir zunächst aufgefallen ist: Schrauben. Was sollte ich denn mit Schrauben???

IMG_0976-1[1]

Wie sich herausstellte sind die dafür, um die Box irgendwo anzuschrauben. Bisher wusste ich gar nicht, dass das geht. Wieder was dazu gelernt. Man kann sie dann aber auch abnehmen, wie mir ein Blick auf die Rückseite verriet.

IMG_0977

Wir haben die Kinderbücher von Motte alle in einem Spielzeugkistenhocker.

Unbenannt

Da sind die großen und die kleinen Bücher drin. Bisher waren auch die Pixi-Bücher da drin und oft “verkrümelten” diese sich dann in den Ecken oder auf dem Boden. Jetzt kommt aber endlich Ordnung in das Pixi-Buch Chaos. Wir haben einige von den kleinen Büchern und nicht nur Original-Pixis.

IMG_0974  IMG_0968-1[1]

Bisher war meine Befürchtung, dass diese nicht in die BonnieBoxx passen würden; aber diese Befürchtung war völlig umsonst. Auch die anderen kleinen Büchlein in dieser Art passen super.

Da das Kinderzimmer in blau-gelb gehalten ist, habe ich mich für die hellblaue Box mit Stern entschieden. Diese passt da am Besten:

IMG_0929  IMG_0930

Wir haben die Bücher gleich einsortiert. Man kann die Bücher oben reinstecken, man kann das Innenleben aber auch ein Stück rausziehen und dann gleich mehrere Bücher auf einmal einlegen. Wir haben jetzt 35 Büchlein da drin und die Box ist ca. halb voll.

IMG_0941  IMG_0939

Unten entnimmt man dann die Bücher wieder, wenn man eines haben möchte.

IMG_0935

Ich finde das super und auch die Kleine war sofort begeistert.

Was vielleicht noch wissenswert ist, ist, dass die Boxen komplett in Deutschland gefertigt werden und Zusammenbau und Versand der Boxen durch Menschen mit Handicap erfolgt. Dies und mehr kann man auf der Seite von BonnieBoxx erfahren.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Endlich auch bei uns eingezogen

  1. Also ne Box die ich an die Wand hängen kann, um dann Bücher reinzuschmeißen und unten wieder rauszuziehen? Mmmh, sind denn alle Kinderbücher von der Größe genormt, weil sonst wird das mit dem Rausziehen schwer 😕

    • Ich denke, dass mit dem Anhängen ist nur dazu gedacht, damit die Box nicht (auch noch) irgendwo rumsteht. Zum rausnehmen kannst du sie ja auch abnehmen. Die Original Pixi Bücher sind genormt. Wir haben aber auch viele andere kleine Büchlein, die eben nicht genau die gleiche Größe haben. Und ja, die Kleine hat wirklich noch Schwierigkeiten, die Bücher da raus zu ziehen. Ich denke aber, dass liegt an ihrer Ungeduld, da verkantet sie dann das Büchlein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s