Ist das wirklich schon wieder ein Jahr her???

20160617_150908-1[1]

Heute steht wieder die KiTa-Übernachtung an. Die Kleine freut sich schon seit zwei Wochen riesig darauf, auf  ihre “Übanahtunspaty”, wie sie es nennt. Heute Morgen ist sie voller Vorfreude zur KiTa gehüpft. Leider konnte ich mal wieder nicht loslassen und habe sie beim Abschied ein Tick länger gedrückt als sonst. Da muss sie gemerkt haben, dass was anders ist, denn plötzlich wollte sie mich nicht gehen lassen. Nach längeren Versuchen hat es dann aber doch geklappt, als die Erzieherin ihrer Gruppe gekommen ist und ich ihr gesagt habe, sie kann doch nachher allen ihre Taschenlampe zeigen. Da hat sie Rita (so hatten wir ihre Erzieherin ja hier genannt) von der Taschenlampe erzählt und dass diese ein Geschenk vom Papa ist.

Ist die letzte KiTa-Übernachtung wirklich schon wieder ein Jahr her??? Vieles ist genau wie im letzten Jahr und einiges ist so total anders. Genau wie letztes Jahr haben wir seit einiger Zeit “Conni schläft im Kindergarten” gelesen, aber nicht, wie letztes Jahr, jeden Abend. Auch heute haben sie wieder einen Ausflug zur Domäne Dahlem gemacht. Letztes Jahr haben sie etwas über Honig gelernt. Dieses Jahr wollten sie lernen, wie Butter gemacht wird. Ob das bei der Hitze durchgezogen wurde, weiß ich allerdings nicht. Genau wie letztes Jahr wollten sie Traktor fahren und erst wieder in die KiTa kommen, wenn diese schon geschlossen ist. Genau wie letztes Jahr sollten alle Kuscheltier und Taschenlampe mitbringen und sie wollten Pizza bestellen. Also für die Kleine ist vieles wie letztes Jahr.

Und genau wie letztes Jahr fehlt hier zu Hause etwas. Genau wie letztes Jahr fragt der Papa stündlich, ob wir jetzt rüber gehen zur KiTa, um die Kleine abzuholen. Aber ein wenig “gechillter” als letztes Jahr sind wir auch. So haben wir uns heute Nachmittag ein wenig hingelegt und unsere Handys nicht mit in die Schlafstube genommen. Wir kontrollieren auch nicht stündlich, ob unsere Handy noch funktionieren. Aber auch dieses Mal sind wir nicht ausgegangen (viel zu warm). Dafür haben wir uns Pizza bestellt.

IMG_1236  IMG_1237

So hatten wir das Gefühl, etwas genau WIE Motte zu machen, auch wenn nicht MIT ihr. Der Abend kam uns länger vor als sonst. Vielleicht weil wir nicht die Hälfte der Zeit hinter unserem Wirbelwind her waren.

Und natürlich ist noch etwas anders: Letztes Jahr um diese Zeit hat ja keiner damit gerechnet, dass die Kleine um diese Zeit große Schwester ist. Der Kleine vermisst seine Schwester wohl auch. Denn er schläft ohne ihre Anwesenheit doch unruhiger. Wie die Kleine mit der ersten Trennung von ihrem Brüderchen klar kommt, weiß ich auch nicht….

Heute werden wir wohl auch nicht erst um 1.00 Uhr bzw. um 3.00 Uhr ins Bett gehen, denn jetzt haben wir das Ganze ja schon einmal durch. Auch wenn ich nicht verstehen kann, dass das wirklich schon wieder ein Jahr her sein soll…

6 Gedanken zu „Ist das wirklich schon wieder ein Jahr her???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s