Es geht wieder los…

…mit den Geburtstagsvorbereitungen für Motte. Da sie vier Jahre alt wird, darf sie auch vier Kinder einladen (wobei sie ihren Bruder nicht mitzählen braucht). Der erste Name, den sie mir jedes Mal sagt ist “Benjamin”, also ihr Cousin und genau da, fängt die Schwierigkeit bereits an. Da Motte unter der Woche Geburtstag hat, möchte meine Schwester nicht zum eigentlichen (Kinder)Geburtstag kommen, sondern am Wochenende mit den Verwandten. Ihre Begründung: “Dann spielt sie eher mit ihm”  Ahja… Der Oma hat sie bereits ganz traurig erzählt, dass Benjamin nicht zu ihrem Geburtstag kommen kann. Ich hoffe, ich kann meine Schwester noch umstimmen und die Kleine hat mal einen Geburtstag, an dem die nicht von irgendjemanden enttäuscht wird bzw. sie traurig macht…

Dann die Einladungen… Da sie unbedingt noch mal “Sofia, die Erste Party” feiern möchte, sollte ich mir wieder was einfallen lassen. Letztes Jahr hatte ich ja die Einladungen als Schloss gestaltet, beim stöbern im Internet habe ich eine raffinierte Einladung als Kleid gestaltet gesehen, die fand ich gar nicht mal schlecht. Allerdings möchte sie mal wieder zwei Jungs einladen, daher fällt Kleid als Einladung ja schon mal weg. Also bin ich jetzt am überlegen, ob die Einladungen als Krone, als Spiegel oder als Kutsche gestaltet werden, wobei mir letzteres momentan am meisten zusagt (aber wahrscheinlich auch am meisten Arbeit machen wird)

Auch die Suche nach einem Raum hat wieder begonnen. Der Raum, in dem wir letztes Jahr gefeiert haben, ist an dem Tag leider schon belegt. Die Firma von meinem Mann hätte noch einen anderen Raum zum mieten in der Nähe.  Da wissen wir aber noch nicht, wie groß dieser ist. Heute habe ich im Internet gesehen, dass auch unser Nachbarschaftsheim seine Räume vermietet, da werde ich Montag mal anrufen…

Motte wünscht sich zwar wieder so eine tolle Geburtstagstorte wie letztes Jahr, aber daraus wird dieses Jahr nichts werden. Ich glaube, da mache ich es mir mal leicht und werde dieses Jahr Muffins machen oder etwas schwieriger und wieder Cake Pops machen. Letzteres sollte ja einfacher sein, als die bei ihrem zweiten Geburtstag.

Deko haben wir noch einiges vom letzten Jahr, da muss nur wenig besorgt werden. Da aber fast die gleichen Kinder kommen wie letztes Jahr, muss ich aufpassen, dass nicht alles gleich aussieht/wird… Mama steht mal wieder vor einer Herausforderung…

Ihre Geburtstagswünsche? Total “bescheiden” mein Kind: ein Sofia Roller (das Sofia Fahrrad soll der Weihnachtsmann bringen) eine Sofia Uhr und ein Buch.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s