4. Geburtstag – Geburtstagsmarathon Teil 1

Eigentlich müsste es ja Teil 2 heißen, da Teil 1 ja in der KiTa statt fand. Aber da ich nicht weiß, wie sie dort gefeiert haben, lassen wir da mal aus. Über das, was Motte an ihrem Geburtstag mit in die KiTa gebracht hat, hatte ich ja hier schon berichtet. Heute geht es um den Geburtstagsmarathon in dieser Woche. Beginnen wir also mit Teil 1 (bzw. 2): ihrem Geburtstag.

Nachdem sie an ihrem Geburtstag in der KiTa war, wurde sie mittags abgeholt und zusammen mit zwei ihrer Freundinnen aus der KiTa sind wir dann in ein Familiencafé gegangen. Dort hatte ich mit dem Inhaber die Vereinbarung getroffen, dass ich einen Abend vorher alles so vorbereiten kann, wie ich es möchte. (Die Happy Birthday Girlande hing da noch vom vorherigen Kindergeburtstag)

IMG_1308  IMG_1305

Dort angekommen warteten schon Schwiegermama und ihre Schwester auf die Prinzessin und auch meine Schwester und mein Neffe waren schon da. Na, das Überfallkommando könnt ihr euch ja vorstellen. Die Kleine wusste gar nicht, auf wen sie hören und wohin sie zuerst sollte. Da alle zwischen Tür und Angel ihre Geschenke loswerden wollten/mussten, gibt es davon keine Fotos.

Die Kinder sind dann sofort spielen gegangen, aber dafür waren wir ja auch dort.

IMG_1465

Später gab es Eis und Waffeln oder Crepes. Das war alles sehr lecker! Die Kids waren immer wieder am spielen und toben, aber ein wenig an Beschäftigung hatte ich ja auch dabei. Also fragte ich die Prinzessin, ob sie ein Spiel spielen möchten und sie waren alle sofort dabei. Wir spielten “Küss den Frosch”.

IMG_1528-1

Das kam bei den Kids ganz gut an. Danach haben wir uns alle hingesetzt und die Kleine hat per Flaschendrehen (das müssen wir aber noch mal üben 😉 ) ausgelost, welches Geschenk sie zuerst auspackt. Das ist bei den Kleinen immer besonders lustig, da jeder sein eigenes mitgebrachtes Geschenk selber auspacken möchte.

Nachdem die Kleinen wieder toben und spielen gegangen sind, kam Motte irgendwann zu mir und fragte mich, ob sie noch ein Spiel spielen könnten. Ich hatte noch ein Springspiel Frösche eingepackt. Auch daran hatten die Kinder Freude, auch wenn es (noch) nicht so recht klappen wollte.

IMG_1606-1

Und auch danach wollte sie noch ein Spiel. Sie schienen alle eine Pause zu brauchen. Ein Spiel hatte ich zwar nicht mehr bei, aber ich hatte noch Papierkronen samt Stiften und selbstklebenden Glitzersteinen eingepackt. ich weiß nicht, warum, denn letztes Jahr sind wir nicht zum Basteln gekommen…. dieses Jahr sah das anders aus. Die Kids hatten auch hieran ihren Spaß.

IMG_1611-1

Jeder hat für sich entschieden, wann seine/ihre Krone fertig war, hat sie sich aufsetzen lassen und ist dann wieder spielen und toben gegangen. Die Kleine hatte einen wirklich tollen Tag, ich habe alle nur lachen und strahlen gesehen. Das tat so gut!

Irgendwann ist jede Feier zu Ende, so natürlich auch diese. Zum Abschied hat natürlich jedes Kind noch Mitbringsel bekommen. Dieses Jahr gab es keine Tüten, sondern Schatzkisten. Diese habe ich zum Thema gestaltet und auch passend (wie ich finde) gefüllt.

IMG_1323  IMG_1327

Der Inhalt für die Mädchen:                                    und für die Jungs:

  IMG_1341  IMG_1336

Wie ich später erfahren habe, sind auch diese Sachen gut angekommen und auch die anderen Kinder samt Eltern fanden, es war ein gelungener Kindergeburtstag. Was möchte frau als Mama mehr?

4 Gedanken zu „4. Geburtstag – Geburtstagsmarathon Teil 1

  1. Hallo 🙂
    Das klingt ja nach einem tollen Geburtstag. Vor Allem, wenn die Kinder so glücklich aussehen!

    Eine Frage zu den Mitbringseln .. ist das heutzutage üblich? Ich kenne das aus meiner Kindheit nicht und aus meiner Gegenwart nur von Hochzeiten. Daher wirkt das hier für mich irgendwie fehl am Platze. ^^

    Kiira

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s