Jetzt geht es aber rasend schnell…

Heute Morgen war ich mit Murmel beim Kinderarzt, weil mir der Husten solche Sorgen macht. Die Ärztin hat gemeint, das wäre “das Los der Zweitgeborenen”, sie hätten einen Infekt nach dem anderen und als Mama und Papa bekommt man noch nicht mal mit, wo einer aufhört und der andere anfängt. Und Murmel wird wohl noch den ganzen Winter lang husten. Mein armes Murmelchen! Die Lungen sind aber frei und das ist ja schon mal ne gute Nachricht.

Der Kleine kniet jetzt total gerne. Wenn er irgendwo nicht ran kommt, dann kniet er sich hin, so dass er mehr Spielraum hat – das sieht so süß aus, wie er über seinem Spielzeug kniet. Heute Mittag raupte er zur Couch, kniete sich hin, hatte mal wieder das Kabel am Wickel, hat das Gleichgesicht verloren und knallte volle Karacho rückwärts auf den Hinterkopf, so schnell konnte ich gar nicht reagieren. Das hat vielleicht gerumpst. Mein armes Murmelchen! Nach weinen, schmusen und “Tröstebrust” war es zum Glück wieder gut und er spielte wieder fröhlich vor sich hin.

Der Papa meinte heute Nachmittag, der Kleine krabbelt jetzt schon ganze Strecken – ich habe es leider nicht gesehen, heute Morgen ist er noch “geraupt”, aber nach gestern ist das durchaus nicht so abwegig. Jetzt geht es mit der Entwicklung eben rasend schnell…

Klar brabbelt der Kleine nur, aber heute Morgen hat er ganz deutlich “Mama” gesagt – auch wenn es zufällige aneinandergereihte Brabbelgeräusche waren, habe ich mich gefreut wie Bolle 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s