Danke Oma!

Motte wollte heute zu Hause bleiben, bei Murmel und mir und wenn man bedenkt, dass sie jetzt ein paar Tage gar nichts von uns hatte, kann man das ja auch verstehen. Also hatte ich nichts dagegen und sie blieb heute mal zu Hause. Überraschenderweise wollte sie heute gar nicht mit ihrem Puppenhaus spielen, sondern hat mich gebeten, ihr die Kiste mit den Eisenbahnschienen zu geben und ihr beim aufbauen zu helfen. Also machten wir das. Immer wenn wir eine Seite fertig hatten und uns der anderen widmeten, nahm Murmel die erste Seite auseinander. Das war aber auch zu interessant.

20170126_100553

Ich habe glatt vergessen, zu frühstücken… Aber die Oma muss so eine Vorahnung gehabt haben. Wir sind am Vormittag zu ihr rüber, weil sie den Kleinen ja jetzt auch ein paar Tage nicht gesehen hat und da war doch tatsächlich der Tisch reichhaltig gedeckt. DANKE OMA!!!

IMG_5850-1

Wieder zu Hause war auch schon wieder Mittagszeit und Motte wollte Buchstabennudelsuppe. Als sie mit dem ersten Teller fertig war, habe ich sie gefragt, ob sie noch mehr Nudeln möchte und sie: “Ja! Ich muss mich doch richtig satt futtern!” ;).

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s