unser Montag

Motte hatte heute KiTa-frei, da die Erzieherinnen heute alle auf einem Betriebsausflug waren. Murmel war überglücklich, dass seine Schwester noch einen ganzen Tag bei ihm war. Die sind einfach so süß miteinander. Ich hoffe dieses tolle Geschwisterband hält und wird mit der Zeit sogar noch stärker. Es ist einfach wunderschön zu sehen, wie er sie anhimmelt und sie ihn vergöttert. Inzwischen ist er ja auch alt genug, dass sie in gewissem Rahmen miteinander spielen können und das tun sie auch… Heute Morgen haben wir zuerst wieder mit den Bausteinen gebaut, dieses Mal ganz ohne Plan und so wie wir uns das dachten,

20170508_110817-1

dann haben wir Seifenblasen gemacht. Das heißt, ich habe die Seifenblasen gemacht, Motte hat versucht, sie zu fangen und Murmel juchzte dabei vor Vergnügen.

IMG_6403-1 IMG_6408-1

Mittags war Murmel so gnatschig, weil er müde war, aber er wollte einfach nicht schlafen. (Ich nehme mal an, dass er Angst hatte, was zu verpassen). Motte hat das natürlich mitbekommen, sich ihren Laptop geschnappt und meinte, sie würde jetzt ein Schlaflied schreiben, damit der Kleine einschlafen kann. Oh, meine Süße! ❤ ❤ ❤

IMG_6425-1

Schließlich ist er dann doch irgendwann im Tuch eingeschlafen und ich konnte ihn in sein Bettchen packen und hatte jede Menge Mama-Tochter-Zeit (welche leider zur Zeit etwas zu kurz kommt). Motte wollte weiter bauen und das haben wir dann auch getan. Und jedes Mal, wenn sie was fertig hatte oder ich was gebaut hatte, hat sie mich gefragt: “Kannst du das mal fotafiern?” Natürlich habe ich ihr den Gefallen gerne getan…. Hier die Ergebnisse:

 IMG_6415 IMG_6438 IMG_6447

Dann habe ich sie gefragt, ob sie das denn nicht selber mal fotografieren möchte. Zunächst hat sie ihre Spielzeugkamera genommen, bis ich sie daran erinnert habe, dass sie ja auch eine funktionierende Kamera hat. Dann gab es für sie kein Halten mehr und sie hat alles mögliche fotografiert… bis der Akku alle war. Leider habe ich ihr Aufladekabel noch nicht gefunden…

Nachmittags und zum Abendbrot waren wir dann noch bei dem Cousin vom Papa (wir nannten ihn ihr Alex) und seiner Frau (Ella) eingeladen. Murmel hat noch ein Geburtstagsgeschenk von den beiden bekommen und für Motte hatte Ella noch einen Rock genäht, den sie heute erhalten hat.

IMG_6489-1 

Beide haben sich unheimlich über ihre Geschenke gefreut. Ella hat dann mit Motte noch ein Muttertagsgeschenk angefertigt.

IMG_6495-1

Alle (einschließlich mir) haben ihr gesagt, dass sie mir das erst am Muttertag zeigen und geben soll, aber sie war einfach so stolz auf ihr Werk, dass sie es mir gleich gezeigt hat. (Euch verrate ich aber noch nicht, was es ist)

Zum Abendessen gab es Nudelauflauf mit Brokkoli – sehr lecker und selbst Murmel hat alles probiert und einen ordentlichen Appetit an den Tag gelegt.

IMG_6524-1

Als wir dann später nach Hause fahren wollten, musste auch der Hund der Familie raus und Motte durfte ihn bis zum Auto an der Leine führen – einfach zu süß.

IMG_6543-1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s