KiTa-Übernachtung, die Dritte

Und schon wieder ist ein Jahr rum und Motte schläft auch heute wieder in der KiTa. Dieses Jahr haben wir nicht “Conni schläft im Kindergarten” gelesen, das Buch haben wir an den Kleinsten aus Motte`s Gruppe ausgeliehen. Die ganze Woche hat die Kleine schon gezählt, wie oft sie noch schlafen muss, bis es endlich so weit ist. Gestern morgen meinte sie freudestrahlend: “Jetzt muss ich nur noch einmal schlafen!” Und gestern Abend… da war sie so knülle vom Ausflug und dem Fest, dass sie ganz traurig wurde und meinte, sie möchte nicht in der KiTa übernachten, weil sie uns dann soooo vermissen würde. Der Papa und ich haben ihr gesagt, das kann sie doch immer noch entscheiden, wenn sie wirklich nicht da schlafen möchte, kann sie der Erzieherin Bescheid sagen, diese ruft uns an und wir holen sie dann sofort ab – das hat sie beruhigt…

Und heute morgen? Heute Morgen ist sie aus dem Bett gesprungen, hat sich ihren Schlafanzug ausgezogen, ihn in ihren Koffer gepackt (ja, laut Motte musste es genau der Schlafanzug sein). Ich musste sie erst mal bitten, sich doch was anzuziehen. 😉 Sie hatte richtig viel Spaß dabei ihren Trolley zu packen (und Murmel hatte Spaß daran, alles wieder auszupacken). Mich hat sie dann noch um ein Foto gebeten, wo´wir alle drei drauf sind (sie meinte Mama, Papa und ihr Brüderchen) allerdings habe ich “nur” Fotos, auf denen wir alle vier, also samt Motte drauf sind – davon hat sie sich dann eins ausgesucht. Und Loulou musste natürlich auch mit.

IMG_5321-1

Auch heute ging es wieder in die Domäne Dahlem, letztes Jahr haben sie ja Butter gemacht, davor das Jahr haben sie etwas über Honig gelernt und dieses Jahr haben sie darüber abgestimmt, dass sie Müsli selber machen. Danach wollten sie auch wieder Traktor fahren und zurück kommen, wenn die KiTa bereits geschlossen hat und Pizza bestellen.

Murmel hat wohl gemerkt, dass etwas “im Busch” ist, denn er hat sich vorhin ein Foto von seiner großen Schwester geschnappt und es abgeküsst. soooo süß! ❤

Wir, der Papa und ich, sind dieses Jahr eindeutig gelassener, der Papa hat sich nach der Arbeit hingelegt und ich bin mit Murmel auf den Spielplatz gegangen, denn zum Glück ist ja doch noch die Sonne raus gekommen. (Heute Morgen hatte Motte noch Gummistiefel an, weil es geregnet hat (Halbschuhe habe ich ihr allerdings auch mitgegeben). Ich hoffe nur, dass sie nicht zu doll  geschwitzt hat, in den Gummistiefeln!!!)

IMG_5354-1-1-1

Murmel ist zu gewohnter Zeit eingeschlafen und schläft auch ruhig, der Papa und ich schauen noch etwas fern und gehen dann ins Bett, denn wir wissen unserer Motte geht es gut….

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s