Das glaubt man doch nicht…

Heute morgen hat mich Motte`s Erzieherin angesprochen und gefragt, ob ich nicht auch mal in der KiTa eine Tanzstunde geben kann. Das glaubt man doch nicht… Wo waren die denn alle, als ich genau so was gesucht habe? Naja, vielleicht war damals einfach nicht die richtige Zeit… und meine Zeit kommt erst jetzt? Natürlich habe ich gesagt, dass ich das sehr gern machen würde (die halbe Gruppe tanzt ja ohnehin schon bei mir).

Auch die Leiterin des Familienzentrum hat mir heute eine Mail geschrieben, dass wohl gestern eine Interessentin vor ihrer Tür stand und ihr Kind zum Tanzen bringen wollte, allerdings ist die Kleine erst 2,5 Jahre alt. Das ist jetzt schon die zweite Anfrage für eine 2,5jährige und die aus unserem PEKiP-Kurs haben auch schon nach einem Tanzkurs für 1,5jährige gefragt… so was hatte ich ja schon mal angedacht, als Motte so alt war… vielleicht sollte ich noch mal drüber nachdenken….

Werbeanzeigen

Knallige Einladungs“bonbons“

Die Einladungen für Motte`s Geburtstag sind endlich fertig. Das Basteln hat dieses Mal gar nicht so lange gedauert… Da sie “Faschings-Verkleidungs-Geburtstagsparty” feiern möchte, war es dieses Jahr einfacher die Einladungen zu basteln. Was dieses Mal so lange gedauert hat, war, sie zu schreiben… Mama musste ja mal wieder reimen 😉 Aber auch das ist inzwischen geschafft.

So sehen die Einladungen aus:

IMG_8147

und wenn man die Knallbonbons öffnet, kommt folgendes raus: natürlich die Einladung, ein Luftballon, ein Stück Luftschlange und drei Mini-Kaubonbons.

IMG_8012

Innen sieht kein Knallbonbon aus wie der andere, alle wurden individuell gestaltet, es gab die Kinderversion und die Erwachsenenversion:

IMG_7906

Und auch Motte hatte Spaß daran, welche zu basteln.

Der Text in der Einladung:

“Hurra, es ist soweit, am……….. werde ich 5 Jahre alt,

da ist das perfekte Motto doch “Die 5. Jahreszeit”

Eins einer Lieblingsspiele ist verkleiden.

Ich hoffe, du kannst das auch gut leiden?!

Komm doch bitte im Kostüm zu mir!

In welchem? Da überlass ich ganz dir!

Mit Kuchen, Süßem, Kakao oder auch Tee

feiern wir im Raum der……. t

Um 14.30 Uhr geht es dort los.

ich hoffe, die Feier wird famos!

Meine Mama ist dich abzuholen gerne bereit,

wenn ihr in der KiTa vorher sagt Bescheid.

Gegen 18.00 Uhr dein/e Mama/Papa dich abholen kann,

weil die schöne Feier leider zu Ende ist dann.

Ich freue mich auf dich und hoffe du hast Zeit,

dann sag meiner Mama doch bitte bis zum…… kurz Bescheid.”

Bei den KiTa-Kindern und ihren Mamas sind sie schon mal gut angekommen. Meine Familie sollte Ihre in den nächsten Tagen erhalten… bin gespannt, was sie dazu sagen… falls sie überhaupt was sagen…

Die Aussage des Tages

Heute war die “Fotogräfin” mal wieder in der KiTa und ich hatte mit Motte vorher abgemacht, dass ich dann aussuchen darf, was sie anzieht. Sie war einverstanden… bis heute morgen… da wollte sie sich wieder in pink und grell kleiden. Aber als ich ihr das Kleid gezeigt habe, welches ich gedacht hatte, war sie sofort Feuer und Flamme. Glück gehabt 😉 Die Frisur durfte sie sich wünschen (ich hätte ihr heute nur Haarspangen reingemacht, weil sie das im Frühjahr auch hatte, als die “Fotogräfin kam), sie hat sich für geflochtene Zöpfe entschieden… also habe ich ihr Zöpfe geflochten.

20171113_074349-1

Da es ja jetzt draußen doch schon recht kalt ist, habe ich sie gefragt, ob sie ihre Sofia-Winterjacke anziehen möchte. Sie: “Oh, meine Sofia-Winterjacke! Ja, die will ich anziehen! Die passt zu meiner Unterwäsche!”  So, wissta Bescheid 😉