PEKiP

Also heute war ja wieder PEKiP und hat es mir heute nicht so gefallen!  😦 Das  “Thema” heute war ja Beikost und so wirklich was Neues hab ich da nicht erfahren… wenn man sich vorher informiert, kommt da eigentlich nicht mehr so viel Neues… Das Einzige, was ich heute WIRKLICH gelernt habe, ist, dass man die Deckel von Gläschen super als Sielzeug „missbrauchen“ kann. ;)Und es hat mich mal wieder total geärgert, dass nicht pünktlich angefangen wurde und das OBWOHL heute alle pünktlich waren. 😦 Die Kursleiterin meinte zwar, das könnten wir hinten dranhängen, aber erstens hat sie das nicht getan und zweitens ist unser Dienstag sowieso schon immer so voll gepackt 😦

Heute haben wir übrigens ein “Spiel gespielt“, um unsere Namen zu lernen: “ich heiße Kathinka und esse gerne Kirschen“… 😉 Am Ende des Kurses hat mein Baby auch wieder geschrien wie am Spieß. 😦 Ich befürchte, dass meinem Schatz dann alles juckt. denn die werden das Spielzeug und die Matten wohl kaum reinigen. 😦 Die Haut von meinem Liebling sieht dann auch immer nach Kontaktallergie aus. 😦 Im Gesicht ist es heute ganz schlimm, 😦 auf dem Bauch ist es zum Glück schon wieder weg… ich hoffe, dass es morgen früh im Gesicht auch besser aussieht!

Und dann gab es beim PEKiP heute auch noch einen „Unfall“. 😦 Und zwar war die mit kommt mir einen Mama irgendwie so „gleichgültig“ vor, was zur Folge hat, dass sie nicht richtig auf ihr Baby (was übrigens bereits krabbeln und sitzen kann) aufpasst. Das ist die Schräge raufgekrabbelt, dort natürlich runter gekullert und mit dem Kopf genau an den Kopf meines Babys geknallt. 😦 Da hat mein kleiner Schatz natürlich auch wieder geschrien (das andere Baby hat nur irritiert geguckt, scheint sich also nichts getan zu haben) ich weiß nun nicht, ob mein Liebling dann heute deswegen vielleicht sogar Kopfschmerzen hatte…

Werbeanzeigen